Künstler für die Vielfalt des Lebens

zugunsten schwerstkranker Menschen im Hospiz Katharinenhaus
Direkt zum Seiteninhalt
DER ZWECK
Künstler unterschiedlicher kultureller Genres prägen Bild und Konzept von Künstler für die Vielfalt des Lebens zugunsten schwerstkranker Menschen im Hospiz Katharinenhaus und der teilweise Verzicht im Sinne der guten Sache auf Gagen oder Honorare tragen mit den Beiträgen der Sponsoren, dem Publikum dazu bei, das Leben der Hospiz-Gäste und deren Angehörige die Lebensqualität der im Hospiz Katharinenhaus wohnenden Hospiz-Gäste weiter zu verbessern.
Genießen Sie am 21. September 2024 unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin Kai Wegner und der Unterstützung unserer Vereinsbotschafterin sowie Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Reinickendorf Emine Demirbüken-Wegner einen wunderbaren vielfältigen Benefiz Abend mit erstklassigen Künstlern und unterstützen Sie als Gast an diesem Abend die Hilfsangebote für schwerstkranke Menschen im Hospiz Katharinenhaus

Die Erlöse aus "Künstler für die Vielfalt des Lebens" sowie die Spenden, die an diesem Abend gesammelt werden, leisten einen elementaren Beitrag zur Finanzierung der vielfältigen ergänzenden Hilfsangebote für die Hospiz-Gäste im Katharinenhaus. Diese werden durch den Hospiz- und Palliativhilfe Katharinenhaus Reinickendorf e.V. über Spendeneinnahmen finanziert, da diese Kosten nicht von den Kranken/Pflegekassen getragen werden. Diese ergänzenden Hilfsangebote sind u.a.: das Therapiepferd "Jack", ein Ausflug mit dem Wünsche-Wagen, das Trauer-Café für Angehörige und Freunde u.v.m.

Diese vielfältigen Hilfsangebote ermöglichen den Hospiz-Gästen ein selbstbestimmtes und würdiges respektvolles Leben gemeinsam mit ihren Angehörigen bis zuletzt im Hospiz Katharinenhaus. Dabei stehen für uns immer die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Hospiz-Gäste im Vordergrund.
Auch wenn die Veranstaltung einem sehr ernsten Zweck dient, sollen die Gäste den Abend in feierlicher Stimmung erleben. Neben dem vielfältigen Showprogramm haben die Gäste u.a. die Möglichkeit im Foyer an einer Tombola teilzunemen und zugunsten des Zwecks der Benefizveranstaltung zu Spenden (auch bargeldlos).
Zurück zum Seiteninhalt